Wünsche, Vorsätze, Gedanken

Posted on 8. November 2013

»… unsre Wünsche und unsre Umstände durchkreuzen einander so oft, daß unsre Vorsäze selten in unsrer Gewalt bleiben; unsre Gedanken sind unser, aber nicht ihre Ausführung.«

— aus William Shakespeares: »Hamlet, Prinz von Dänemark«

Be the first to leave a comment

Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das: